Martina&Hannes

Hochzeit mit Herzensmenschen

Eine intime Hochzeit, mit den allerwichtigsten Menschen, keine Einladung aus Pflichterfüllung, nur Lieblingsmenschen. Das war ein großes Anliegen von Martina und Hannes.

Dazu eine heimelige, aber stylische Location, welche nicht überkandidelt ist und zu den beiden passt. Diese zu finden, war meine Aufgabe ­čśŐ

Wenn ich eine Location für ein Brautpaar suche, dann plane ich gemeinsam mit dem Paar eine meiner „Locationtouren“. Diese muss unbedingt an einem Tag stattfinden und dieser ist dann prall gefüllt mit Terminen.

Vorab gibt es keine Infos zu den Locations, somit haben alle die gleiche Chance: es gibt nur den berühmten ersten Eindruck. Es ist dieselbe Jahreszeit mit derselben Natur/Blüte, dasselbe Wetter und das Brautpaar ist in derselben Stimmung bei den Besichtigungen.

Der Funke muss nämlich Vorort überspringen und meistens ist es bei der richtigen Location Liebe auf den ersten Blick.

So passierte es auch Martina und Hannes. Bei der „Locationtour“ hatten wir sieben Lokale besichtigt und beim Grottnerhof war die Begeisterung der beiden sofort zu spüren. Chef und Koch Stefan erklärt mit Leidenschaft, wie er sich die Hochzeit auf seinem selbst umgebauten Hof vorstellt.

In der einzigartigen Atmosphäre konnten sie sich ihre Hochzeit perfekt vorstellen und dann war es im Juni endlich soweit:

Martina und Hannes fürchteten sich vor der Aufregung an diesem Tag, so vereinbarten wir, dass wir, der entspannten Atmosphäre zuliebe, die Fotos bereits vorab machten. In Ruhe bereitete sich das Brautpaar für den großen Tag zu Hause vor. Der Bräutigam im benachbarten Appartement des Bruders und Martina zu Hause, wo Stylistin Verena vom Salon Fantasy für das Styling vorbei kam. Mami Gabi half Martina in ihr Traumkleid von Pronovias, welches sie bei uns im Weddingshop gefunden hat - danke, dass wir dich beraten durften, liebe Martina!

Nach dem ersten romantischen Zusammentreffen des Brautpaares im hauseigenen Garten und dem ersten Drink ging es ab nach Völs in der schicken Limousine.

Am Völser Weiher und im Wald drumherum entstanden traumhafte Bilder von Julia Lesina Debiasi und das Brautpaar wirkte sehr relaxt, als wir zur Trauung aufbrachen.

Die standesamtliche Trauung fand im kleinsten Rahmen im Rathaus der Gemeinde Völs am Schlern statt. Entgegen anderer Standesbeamten ist die Vize Bürgermeisterin von Völs voller Enthusiasmus und bemüht sich mit Inbrunst um schöne Texte und romantische Momente.

Nach der Trauung gings ins Romantikhotel Turm, gleich nebenan, wo die restlichen Gäste das Brautpaar jubelnd mit „Seifenblasenregen“ empfingen. Mit perlenden Getränken, köstlichem Schinken und süßen Beeren wurde angestoßen und die Feier eingeläutet.

Anna Zuegg (Teilnehmerin von The Voice of Germany) performte wundervolle Hits, gemeinsam mit ihrem feschen Gitarristen.

Der Shuttleservice von Taxi Albert chauffierte alsdann die Gesellschaft zum Grottnerhof – welcher zum Romantikhotel Turm gehört.

Dort wurde das Brautpaar mit seinen Gästen bereits vom Küchen – und Serviceteam erwartet, es gab ein wundervolles, köstliches und langes Aperitif, mit „anregenden“ Getränken ­čśë. Es war ja auch ein sehr durstiges Wetter – über 30 Grad warm.

Bereits während dem Aperitif legte DJ NG auf und die ganze Gesellschaft unterhielt sich und genoss den Nachmittag. Die motivierte Fotografin Julia Lesina Debiasi nutzte die Zeit um jeden vor ihre Linse zu locken.

Die Spielwelt aus Eppan unterhielt die Kinderchen im Freien, das Wetter war traumhaft!

Im Grottnerhof gibt es zwei rustikale Stuben, auf welche die Gesellschaft aufgeteilt wird. Da das Aperitif bereits warme Speisen enthält und sehr sättigend ist, wird vom Chef Stefan darauf geachtet, dass die Gäste nicht zu lange sitzen, damit die Stimmung nicht absackt und es keine langweiligen Momente gibt.

Daher werden am Tisch zwei Speisen gereicht, die Hauptgerichte. Dass die Gäste in diesen max. 1,5 Stunden in zwei getrennten Räumen sitzen, stört zu keiner Zeit, ich durfte dies schon öfters ausprobieren und bin großer Fan dieser Art des Feierns. Weil auch ich Langeweile als absolut tödlich für die Atmosphäre empfinde.

Nach den köstlichen Speisen entschied sich das Brautpaar mit dem Chef, draußen weiter zu feiern und die „Hochzeitsstrudel“ mit verschiedensten Geschmackrichtungen dort zu reichen. Als Alternative bietet sich der romantische Steinkeller mit Kerzenlicht an.

Der Gedanke an die verschiedenen, lauwarmen Hochzeitsstrudel mit Vanillesauce lässt mir noch heute das Wasser im Munde zusammenlaufen ­čśŐ

Die Party am Abend, inmitten der Lichter, dem offenen Feuer und coolen Sounds war unübertrefflich.

Zu jeder Zeit spürte ich die Liebe auf der Hochzeit von Martina und Hannes, die Freundschaft und der Zusammenhalt der Familien. Die liebevolle Stimmung werde ich nie wieder vergessen!

Vielen Dank an euch, liebe Martina und Hannes, dass ich dieses Erlebnis teilen darf,

Herzlichst, Eure Hochzeitsplanerin

Evelyn

Perfect Plans
Evelyn & Katja Messner
Andreas-Hofer-Str. 1
39010 Nals / Südtirol (BZ)
  • +39 0471 679155
Unsere Brautmode
Diese Website setzt Cookies. Die Verwendung wird in der EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) geregelt. Wir setzen auch das Facebook-Pixel sowie Remarketing-Technologien von Google ein. Durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Um Ihre Privatsph├Ąre zu sch├╝tzen k├Ânnen Sie im aktuellen Browser hier Ihr Pr├Ąferenzmanagement bez├╝glich Online-Werbung anpassen. Um alle auf dieser Website eingesetzten Tracking-Technologien durch Dritte zu unterbinden, die eventuell Ihre Daten zur Personalisierung von Online-Werbung verwenden, klicken Sie auf "Opt-Out".