Tipps für die Locationsuche

Das ist sicher ein zentrales Thema bei der Hochzeitsvorbereitung. Eine tolle, passende Hochzeitslocation zu haben, ist schließlich die „halbe Miete“. Die Location gehört auf jeden Fall zum Fundament der Hochzeitsplanung und ich lege meinen Kunden nahe, sich nicht auf ein fixes Hochzeitsdatum, sondern einen Zeitraum festzulegen, wann ihr heiraten möchtet. In erster Linie solltet ihr darauf achten, wann die Traumlocation frei wäre. Denn die Location sollte zum Stil und den Förmlichkeiten der gesamten Hochzeit passen.

Wie beginnt ihr:
  • Erstellt die Gästeliste.
Kinder müsst ihr als Gäste mit berechnen, auch sie benötigen einen Sitzplatz.

  • Wenn euch der Ort der Zeremonie (Kirche/Standesamt) wichtig ist, dann solltet ihr recherchieren, welche Locations es im Umland gibt. Ich empfehle eine max. Fahrtzeit von Zeremonie zur Location von 30 Min.

  • Vereinbart einen Besichtigungstermin, vorzugsweise sollten alle Besichtigungen am selben Tag stattfinden, und schaut euch die Location live an. Die Homepage sollte euch nicht abschrecken/überzeugen, ihr müsst euch immer ein Bild Vorort machen.


Was ist wichtig:
  • Schlechtwettervariante: wenn es keine Feiermöglichkeiten bei Schlechtwetter gibt, dann ist die Location, meiner Meinung nach, nicht für Hochzeiten geeignet.
Eine Hochzeit ist bei Schlechtwetter nicht verschiebbar.

  • Denkt an die Kinder, wenn viele geladen sind. Sie sollten auch einen schönen Tag erleben und es wäre schade, wenn die Eltern nach Hause gehen müssen, weil es den Kindern nicht mehr gefällt.

  • Wenn ihr ein eher knappes Budget habt, dann empfehle ich die Feier in bereits eingerichteten Räumlichkeiten abzuhalten. Nackte Räume zu bestuhlen und zu dekorieren ist kostspieliger.

  • Wenn ihr weniger als 50 geladene Gäste habt, empfehle ich auch ein bereits eingerichtetes Restaurant und nicht ein Schloss/Burg, welche für 150 – 200 Gäste ausgerichtet ist. Es gibt bei uns wunderbare, romantische und auch historische Restaurants, welche genauso viel bieten können und die Gäste verlieren sich darin nicht.

  • Ist die Location mit Catering, oder gibt es bereits einen hauseigenen Koch?

  • Einige Locations haben Verträge mit bestimmten Caterern oder bieten ein eigenes Catering an. Deshalb solltet ihr sicher gehen, dass das angebotene Catering euren Vorstellungen gerecht wird. Vereinbart einen Gesprächstermin, am besten bei der Location, ein Caterer kann euch die Feier schon super erklären, wie er sie Vorort gestalten würde.
Meist könnt ihr jedoch einen externen Caterer beauftragen. In diesem Fall solltet ihr nachfragen, ob dem Caterer ausreichend Kühlmöglichkeiten und Räumlichkeiten zur Lagerung seiner Kreationen zur Verfügung stehen. Bringt der Caterer eigene Gerätschaften mit, muss sichergestellt werden, dass das Stromnetz der Location auch dafür ausgelegt ist (lasst den Caterer am besten selbst telefonieren) und nicht etwa in Kombination mit der vorhandenen Veranstaltungstechnik einen Kurzschluss verursacht, oder zu wenig Stromstärke vorhanden ist.

  • Sind die Räume „kalt“ zu mieten, was kommt dazu? Z.B. Bestuhlung, Tische….

  • Parkplätze: wenn zu wenig sind, empfiehlt sich mit einem Shuttle Service zu arbeiten

  • Wenn nötig: ist die Location behindertengerecht

  • Vorschriften der Location: z.B. wie lange darf man feiern?

  • Zahlungsbedingungen und Stornobedingungen: Vor der Veranstaltung solltet ihr mit dem Betreiber der Location geklärt sein, ob zusätzliche Kosten wie Strom, Heizung, Abfallbeseitigung und Endreinigung, sowie die vorhandene Veranstaltungstechnik in der Location-Miete inbegriffen sind.

Fotos: http://florianandergassen.com/

Perfect Plans
Evelyn & Katja Messner
Andreas-Hofer-Str. 1
39010 Nals / Südtirol (BZ)
  • +39 0471 679155
Unsere Brautmode
Diese Website setzt Cookies. Die Verwendung wird in der EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) geregelt. Wir setzen auch das Facebook-Pixel sowie Remarketing-Technologien von Google ein. Durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Um Ihre Privatsphäre zu schützen können Sie im aktuellen Browser hier Ihr Präferenzmanagement bezüglich Online-Werbung anpassen. Um alle auf dieser Website eingesetzten Tracking-Technologien durch Dritte zu unterbinden, die eventuell Ihre Daten zur Personalisierung von Online-Werbung verwenden, klicken Sie auf "Opt-Out".