Weihnachtshochzeit

Ho, ho, ho JA! Warum nicht in der Weihnachtszeit heiraten?
Jaaa, ich weiß, gerade ist es ja quasi unmöglich, mit Gästen zu heiraten. Corona sei Dank.
Aaaaber ich wäre nicht eine Planerin, wenn ich nicht in die Zukunft schauen würde und zwar in das Jahr 2021!
Ich hoffe ja sehr, dass auch heuer, Weihnachten 2020 und Silvester 2021, trotz dieser blöden Zeit, Heiratsanträge gemacht werden!
Uuuund aus Erfahrung weiß ich, dass die Pärchen dann am liebsten noch im kommenden Jahr heiraten möchten, was planungstechnisch sehr knapp und schwierig ist, zumindest in den „Hochsaisonmonaten“.
Aber wie wäre es denn, eine zauberhafte Hochzeit im Winterwonderland knapp vor Weihnachten zu feiern! Ich stelle mir das traumhaft vor!
Es kann auch in den kalten Monaten sehr romantisch sein, sich das Ja-Wort zu geben - die Sonne glitzernd auf den Schnee, sofern man sich in entsprechenden Gebieten aufhält.
Zudem sind beliebte Locations kein Luftschloss, die Sorge ums Wetter so gut wie nicht vorhanden und die Standesämter und Kirchen nicht so überfüllt.
Und auch in Sachen Deko haben die kalten Monate einige zauberhafte Ideen zu bieten: Von Hot Chocolate Bar bis hin zu einem Zuckerstangen-Bäumchen. Hier kommen 22 Ideen für eine Winter-Hochzeit:


1. Heiße Schokolade statt Sektempfang nach der Trauung im Winter Klassischerweise wartet nach der Trauung ein Sektempfang auf die Hochzeitsgäste. Der Winter lässt da schon mehr Spielraum: Warum nicht mit einer heißen Schokolade, einem Punsch oder Glühwein die Feierlichkeiten beginnen?

2. Winter Wonderland-Hochzeitstorte Das Wintermotto lässt sich auch kulinarisch wunderbar aufgreifen: Eine schneeweiße Hochzeitstorte macht optisch viel her - und schmecken tut sie sowieso! Ebenso beliebt: Weihnachtliche Cupcakes oder Torten mit Lebkuchen.

3. Tannenzapfen als Weihnachtshochzeit Deko Die Deko kann auf einer Hochzeit ordentlich ins Geld gehen. Besonders teuer sind frische Blumen. Wie praktisch, dass die im Winter eh rar sind. Viel passender und günstiger sind Tannenzapfen. Die kannst du notfalls sogar selbst sammeln und als roten Faden durch die Dekoration ziehen lassen - zum Beispiel auch als Platzhalter.

4. Keine Weihnachtshochzeit ohne Cookie-Bar Candy Bars sind auf Hochzeiten inzwischen gang und gäbe. Eine Weihnachtshochzeit bekommt ihren speziellen Touch durch eine Cookie Bar. Statt Weingummi gibt es köstliche Plätzchen. Yummy!

5. Gästebuch aus Christbaumkugeln Weihnachten ohne Christbaumkugeln? Kommt für die meisten Menschen nicht in Frage. Warum nicht die Lieblingsdeko als Gästebuch zweckentfremden. Jeder Gast personalisiert eine Kugel, die das Brautpaar im Jahr darauf an seinen Weihnachtsbaum hängen kann.

6. Weihnachtshochzeit mit viel Holz Neben Tannenzapfen und grünen Zweigen ist Holz ein beliebtes Dekoelement für die Weihnachtshochzeit. Eine besonders schöne Idee: Baumstammscheiben als Untersetzer für die Teller nutzen.

7. Weihnachtliches Photo Booth-Zubehör Eine Photo Booth, in der sich die Gäste vergnügen und für ungschlagbare Erinnerungen sorgen können, ist von Hochzeiten nicht mehr weg zu denken. Im Winter sollte das Zubehör weihnachtlich sein!

8. Brautstrauß mit Tannenzapfen für die Weihnachtshochzeit Natürlich, schlicht und wunderschön: Ein Hochzeitsstrauß aus Zweigen und Zapfen. Wenn schon Weihnachtshochzeit, dann richtig! Nur beim Werfen des Brautstraußes solltest du aufpassen! ­čśë

9. Eine Winter Hochzeit schreit nach Waffel-Bar Eine Cookie Bar ist dir zu langweilig? Wie wäre es dann mit einer originellen Waffel, oder Pancake Bar, an der die Gäste am Nachmittag mit frisch gebackenen Süßspeisen verwöhnt werden!?

10. Würstchen Grill mit Kraut als kulinarisches Winter Upgrade Wer sich kulinarisch austoben will, kann seine Weihnachtshochzeit mit einem Würstchengrill mit Kraut upgraden. Besonders die jungen Gäste werden hier ihren Spaß haben. Oder wie wärs mit einem Schokobrunnen? Mmmmhhhh lecker!

11. Glühwein für die Hochzeitsgäste Die Nachmittagsstunden werden auf Hochzeiten in der Regel mit einem Aperitivo überbrückt. Um die Gäste bei Laune zu halten und sie trotz Käte frische Luft schnappen zu lassen, bietet sich eine Glühwein Bar im Freien an. Prost!

12. Zuckerstangen-Bäumchen Sweets for Sweets! Egal, ob als Deko oder als Leckerei für die kleinen und großen Gäste: Zuckerstangen sind auf der Weihnachtshochzeit ein beliebtes (und leckeres) Element.

13. Es werde Licht auf der Weihnachtshochzeit Weil es im Winter früh dunkel wird, muss für genügend Lichtquellen gesorgt sein: Kerzen, Fackeln, Lichterketten und ein offenes Feuer - es kann nicht genug funkeln und glitzern!

14. Bratapfel als Gastgeschenk Deine Gäste sollen ein kleines Andenken mit nach Hause nehmen? Ein Bratapfel mit einem persönlichen Gruß ist ein simples und doch besonderes Präsent, mit dem sicher niemand rechnet.

15. Keine Weihnachtshochzeit ohne Christbaumkugeln Christbaumkugeln dürfen auf keiner Weihnachtshochzeit fehlen. Sie sind das perfekte Dekoelement - zum Beispiel für einen aufregenden Tischläufer.

16. Nikolausstiefel für das Besteck Kulinarisch wird es auf eurer Winterhochzeit sicher weihnachtlich zugehen. Warum nicht auch den Tisch entsprechend decken: Wie wäre es mit Nikolaussöckchen für das Besteck?

17. Zimtstangen, Orangen und Anis als Weihnachtshochzeit Deko Rund um Weihnachten duftet es herrlich nach Zimt, Orangen, Anis und Nelken. Auch deine Weihnachtshochzeit wird besonders dufte, wenn du dich an den typischen Winter-Elementen orientierst. Du kannst sie in der Tischdeko integrieren, Kerzenhalten damit schmücken oder Platzkarten aufpimpen.

18. Trauung im Freien auf der Weihnachtshochzeit Auch bei Minusgraden musst du nicht auf eine Trauung im Freien verzichten. Besonders viel her macht euer persönlicher Altar mit weihnachtlicher Deko wie Kränzen, Tannengrün und roten Schleifen. Sorgt für kuschelige Decken und Feuertassen. Die Atmosphäre ist absolut magisch!

19. Einladungskarten für die Weihnachtshochzeit Auch wenn ihr eure Einladungskarten bereits im Sommer verschickt, setzt auf weihnachtliche Akzente. Das wird die Gäste überraschen und für reichlich Zusagen sorgen - immerhin heiraten nicht viele Paare in der kalten Jahreszeit.

20. Wolldecken für die Hochzeitsgäste Damit niemand friert, kannst du für deine Hochzeitsgäste Wolldecken parat legen. Eine nette Aufmerksamkeit, die sicher dankend angenommen wird.

21. Ein Mistelzweig für Küsse auf der Weihnachtshochzeit Mistelzweige sind hierzulande weniger bekannt, gehören aber traditionell in die Vorweihnachtszeit. Überrasche deine Gäste mit einem Zweig im Türrahmen: Jeder, der ihn durchquert, muss sein Gegenüber küssen. Und wir hoffen, dass wir 2021 wieder küssen dürfen!!!
Und Küsse kann es auf einer Weihnachthochzeit nie genug geben, oder?

22. Wunderkerzen für die Weihnachtshochzeit Funkeln und leuchten darf es auf einer Weihnachtshochzeit an allen Ecken und Enden. Ein schöner Hingucker sind Wunderkerzen, die ihr auf den Tischen verteilt und die die Gäste pünktlich zum Eröffnungstanz entzünden dürfen. Diesen Anblick werdet ihr niemals vergessen!


Alle Bilder vom Fotoshooting von und mit:

Photographie Silbersalz
Konzept & Styling Pamela Pizzardo Wedding
Location Josef Mountain Resort
Flowers Florale Werkstatt
Hochzeitskleid Perfect Plans
Grafik/ Druck Silbersalz Ahrntaldruck
Kuchen 100 Grad
Mit Jenny und Richard



Quelle: Weihnachtshochzeit: 22 Ideen für deine Hochzeit im Winter | COSMOPOLITAN



Perfect Plans
Evelyn & Katja Messner
Andreas-Hofer-Str. 1
39010 Nals / Südtirol (BZ)
  • +39 0471 679155
Unsere Brautmode
Diese Website setzt Cookies. Die Verwendung wird in der EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) geregelt. Wir setzen auch das Facebook-Pixel sowie Remarketing-Technologien von Google ein. Durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Um Ihre Privatsph├Ąre zu sch├╝tzen k├Ânnen Sie im aktuellen Browser hier Ihr Pr├Ąferenzmanagement bez├╝glich Online-Werbung anpassen. Um alle auf dieser Website eingesetzten Tracking-Technologien durch Dritte zu unterbinden, die eventuell Ihre Daten zur Personalisierung von Online-Werbung verwenden, klicken Sie auf "Opt-Out".