Hochzeit & Kinder

Hochzeiten können für Kinder ganz schön langweilig werden, deshalb sollte sich das Brautpaar Gedanken machen, wie sie ihren kleinen Gästen, bzw. ihren eigenen Kindern, einen tollen Tag bescheren. Die Eltern werden es euch danken!

  • Zunächst empfehle ich die Auswahl der richtigen Location! Es sollte eine Spielfläche im Freien und bei Schlechtwetter im Innenbereich geben. Genügend Raum zum Spielen und um evtl. zu späterer Stunde ein „Schlaflager“ aufzubauen, denn auch das kann richtig cool sein!

  • Suchen Sie nach der passenden Kinderbetreuung. Ich empfehle Firmen, welche viele Spielsachen selbst mitbringen und erfahrene, langjährige Mitarbeiter beschäftigen. Nicht „nur“ Studentinnen. Denn erfahrene Mitarbeiter sind flexibel und haben schon viel erlebt. Als zusätzliche Hilfen können diese MitarbeiterInnen ja StudentInnen dabeihaben, aber es braucht unbedingt einen Profi im Team.
  • Professionelle Firmen wissen, dass es für z.B. 6 Kinder immer mindestens zwei BetreuerInnen braucht, denn manchmal muss ein Kind zur Toilette, oder muss zu den Eltern begleitet werden. Dann können die anderen Kinder nicht allein gelassen werden.

  • (Klein)Kinder können nicht eine Stunde lang stillsitzen! Es ist sehr schade, wenn dadurch das Brautpaar bei seiner Hochzeitszeremonie gestört wird. Auch die eigenen Kinder sollten nicht gezwungen werden, gerade im Kleinkindalter, der Hochzeit ihrer Eltern brav beizuwohnen. Auch schade ist, wenn Oma und Opa dann mit dem Kind die Kirche verlassen müssen, sie wären sicher gerne bei der Zeremonie dabei.
  • Daher habe ich super Erfahrungen gemacht, wenn die Kinderbetreuer während der Zeremonie den nächstgelegenen Kinderspielplatz aufgesucht haben.

  • Ältere Kinder können spannende Aufgaben übernehmen. Aber nur, wenn ihnen das gefällt! Sie sollten sich nicht gezwungen fühlen, sondern die Aufgaben voller Stolz und mit Freude ausführen. Blumen streuen, die Kerze tragen, eine Fürbitte, oder Gedicht vorlesen… u.s.w. können Aufgaben sein, die ihnen gefallen könnten. Ein cooles Outfit, passend zur Hochzeit, kann die Motivation enorm erhöhen 😉

  • Ablauf der Tagesgestaltung: die Kinder sollten vor allen Erwachsenen auf einem Extratisch mit den Betreuerinnen das kindergerechte Essen erhalten (mit Catering/Küche absprechen). Am besten schon während des langen Aperitifs der Erwachsenen. Schnitzel mit Pommes sind eine gute Wahl, denn das kann von den Betreuerinnen dann klein geschnitten werden und die Kinder können zwischendurch noch „snacken“. Die Kinder müssen nicht zwei Stunden am Tisch sitzen bleiben, sondern essen und stürmen anschließend zu den Spielen.

  • Verschiedene „Spielstationen“. Z.B. eine Malstation, eine Station mit Klötzchen, eine Station mit Büchern… u.s.w. garantieren für Spannung und Langeweile hat keine Chance! Hier ist wieder die richtige Wahl der KinderbetreuerInnen ausschlaggebend. Die Ideen und das Equipment sollten von ihnen kommen.

  • Am Abend ist ein Rückzugsort mit kleinen Matratzen eine super Idee! So müssten nicht alle Eltern sofort nach Hause fahren, wenn ihr Kind müde wird. Das bieten nicht alle Firmen an, deshalb wäre das abzusprechen mit den jeweiligen Dienstleistern. Als Hochzeitsplanerin habe ich damit sehr gute Erfahrungen gemacht.

  • Mit diesen Tricks dürften die Kinderaugen leuchten und die Eltern den Tag genießen.
    Viel Spaß beim Organisieren wünscht euch Hochzeitsplanerin Evelyn 😊

    Bilder: www.florianandergassen.com

    Perfect Plans
    Evelyn & Katja Messner
    Andreas-Hofer-Str. 1
    39010 Nals / Südtirol (BZ)
    • +39 0471 679155
    Unsere Brautmode
    Diese Website setzt Cookies. Die Verwendung wird in der EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) geregelt. Wir setzen auch das Facebook-Pixel sowie Remarketing-Technologien von Google ein. Durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Um Ihre Privatsphäre zu schützen können Sie im aktuellen Browser hier Ihr Präferenzmanagement bezüglich Online-Werbung anpassen. Um alle auf dieser Website eingesetzten Tracking-Technologien durch Dritte zu unterbinden, die eventuell Ihre Daten zur Personalisierung von Online-Werbung verwenden, klicken Sie auf "Opt-Out".